Vorschriften:

Die Gesetzgebung der Republik Lettland sieht vor, dass der Inhaber des Online-Shops die Liefer- und Rückgabebedingungen sowie das Widerrufsrecht vorbehalten muss. Eine solche Reservierung wird als Fernabsatzvertrag bezeichnet ( Vorschriften des Ministerkabinetts ).
Fernvertrag
Verkäufer der in diesem Online-Shop angebotenen Waren SIA SOLANO LV, Reg. Nein. 40003342634, Riga, Rupniecibas Straße 16-7, LV-1010, +371 27039778, [email protected] , einerseits, im Folgenden als Verkäufer bezeichnet, und die Person , die die Bestellung aufgibt , im Folgenden als Käufer bezeichnet, schließen andererseits die folgende Vereinbarung: Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware gemäß der Bestellung des Käufers zu verkaufen und an den Käufer zu liefern. Liefer- und Zahlungsvorgang Der Käufer bestellt Waren über diese Website unter Angabe von Art und Menge der zu bestellenden Waren. Der Käufer hat
die Möglichkeit, das Produkt mit den im Internet-Shop integrierten Zahlungstools zu bezahlen oder indem er die vom Verkäufer erstellte Rechnung bezahlt und dem Käufer per E-Mail entsprechend der Bestellung zusendet. Die Rechnung wird elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. Der Verkäufer stellt die Lieferung der Ware innerhalb von 20 Tagen nach Zahlungseingang der Ware sicher und koordiniert die Lieferzeit mit dem Käufer.
Rücktrittsrecht
Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt des Produkts vom Produkt zurückzutreten, indem
er dem Verkäufer ein Widerrufsschreiben sendet. Der Verkäufer sendet dem Käufer auf Verlangen des Käufers das
Widerrufsschreiben per E-Mail.
Der Käufer ist verpflichtet, die Ware innerhalb von 7 Tagen nach Absendung des Widerrufsschreibens an den Verkäufer

zurückzusenden. Alle Kosten, die im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware an den Verkäufer entstehen, trägt der Käufer.

Der Käufer kann das Widerrufsrecht nicht ausüben, wenn:

  •  Die bestellten Waren können nicht entsprechend ihrer Art zurückgegeben werden oder sind verderblich oder können schnell verwendet werden.
  • Die bestellte Ware wird durch Einzelbestellung direkt an den Käufer geliefert.
  • Der Käufer hat die Verpackung der Audio- oder Videoaufzeichnung oder des Computerprogramms geöffnet.
In Abschnitt 12 Absatz 6 des Verbraucherschutzgesetzes der Republik Lettland heißt es: "Der Verbraucher ist für die Aufrechterhaltung der Qualität und Sicherheit des Produkts während der Ausübung des Widerrufsrechts verantwortlich." Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Käufer abzulehnen das Widerrufsrecht auszuüben oder eine Entschädigungsgebühr einzubehalten, falls das Produkt durch fahrlässigen Umgang mit dem Produkt während des Gebrauchs beschädigt wird oder wenn die Anweisungen nicht befolgt werden, wenn die Originalverpackung des Produkts verloren geht oder wenn seine Verpackung erheblich beschädigt ist.
Datenverarbeitung
Durch die Eingabe der erforderlichen Informationen bei der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er die von ihm bereitgestellten Daten
gelesen hat und damit einverstanden ist, dass der Verkäufer die Bestellung des Käufers annehmen und Waren gemäß den Anforderungen
der Gesetzgebung der Republik liefern kann von Lettland. Mit der Eingabe der Informationen erklärt sich der Käufer damit einverstanden,
dass Benachrichtigungen im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Bestellung des Käufers an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet
werden.

0
 .